Nolvadex online bestellen

NOLVADEX
WIRKSTOFF: TAMOXIFEN
Ein antineoplastisches Antiöstrogen-Mittel. Zur Behandlung von Brustkrebs, Brustdrüsenkrebs und Carcinoma in situ des duktalen Brustkrebses; Endometriumkarzinom; östrogenbestehende Tumoren; adjuvante Behandlung von Brustkrebs. Es hemmt Östrogenrezeptoren kompetitiv in den Zielorganen und Tumoren, die von diesen Organen stammen.

WIR AKZEPTIEREN:VisaMasterCard

Bösartiger Tumor – Brustkrebs kann hormonsensitiv oder hormonunempfindlich sein. Abhängig von dieser Funktion wird eine Behandlung verordnet. Daher wird bei der Behandlung von onkologischen Neoplasien, die durch einen Überschuss an Östrogen – dem weiblichen Sexualhormon – hervorgerufen werden, häufig das Medikament Nolvadex verschrieben, das die Produktion von Östrogenen hemmt und dadurch das Wachstum bösartiger Zellen stoppt. Der Hauptwirkstoff des Arzneimittels ist Tamoxifen.

Nolvadex wird zur Behandlung folgender Krankheiten empfohlen:

Brustkrebs (bei Frauen und Männern);
Ovarialkarzinom;
Nierenkrebs;
Prostatakrebs.
Dieses Medikament ist besonders wirksam bei älteren Frauen (während und nach den Wechseljahren). Der Empfang muss mit dem behandelnden Spezialisten vereinbart werden – um Nebenwirkungen zu vermeiden (das Medikament ist bei Schwangerschaften, Blutplättchen und Augenkrankheiten kontraindiziert).

Die Verwendung von Nolvadex wurde auch von Sportlern gefunden: Dieses Tool wird von ihnen verwendet, um Östrogenrezeptoren zu unterdrücken, die bei Männern ein erhöhtes Wachstum der Brustdrüsen (Gynäkomastie) sowie die Ansammlung von Fettreserven im Körper und eine übermäßige Wasserretention verursachen.

Zur Behandlung von Krebs werden normalerweise 1-2 Tabletten (20-40 mg) 1-2 mal täglich (mit Wasser) verschrieben. Die Dauer des Kurses wird vom Arzt festgelegt. Das Medikament ist für die Langzeitanwendung konzipiert (bis Anzeichen eines Fortschreitens der Krankheit auftreten). Bei der Behandlung des Endometriums werden 1 – 1,5 Jahre lang täglich 1 – 1 ½ Tabletten verschrieben.

Kontraindikation

Thrombophlebitis, Schwangerschaftsperioden.
Einschränkungen bei der Anwendung von
Hyperkalzämie, Thrombozytopenie, Leukopenie.
Mögliche Nebenwirkungen:
Thrombose, Metrorrhagie (mäßig), Thrombozytopenie, Hyperkalzämie, Hautausschlag, Schwindel, Störungen des Magen-Darm-Trakts (Erbrechen, Übelkeit, Anorexie),
manchmal – Netzhautdegeneration, Hornhauttrübung.

Sie müssen Ihrem Arzt mitteilen, wenn:

1. Sie haben Allergien gegen:Tamoxifen, der Wirkstoff in NOLVADEXAlle anderen Inhaltsstoffe von NOLVADEX, die am Ende dieser Packungsbeilage aufgeführt sindandere Antiöstrogen-Medikamentealle anderen Medikamentealle anderen Substanzen wie Lebensmittel, Konservierungsmittel oder Farbstoffe.Wenn Sie allergisch reagieren, können Hautausschlag, Heuschnupfen, Atembeschwerden oder Ohnmacht auftreten.

2. Sie haben oder hatten jemals eine dieser Erkrankungen:ungeklärte VaginalblutungenProbleme mit deinem BlutLeberproblemetiefe Venenthrombose (DVT – Blutgerinnsel in den Beinvenen) oder Lungenembolie (Blutgerinnsel in der Lunge).Es ist möglicherweise nicht sicher für Sie, NOLVADEX einzunehmen, wenn Sie unter einer dieser Bedingungen leiden.

Andere Medikamente einnehmen

Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen, darunter:orale Kontrazeptiva („die Pille“)HormonersatztherapieMedikamente zur Blutverdünnung, zB WarfarinRifampicinChemotherapieAlle Medikamente, die Sie in der Apotheke, im Supermarkt oder im Reformhaus kaufen.NOLVADEX darf nicht zusammen mit Aromatasehemmern wie Anastrozol, Letrozol oder Exemestan eingenommen werden.Diese Arzneimittel können die Wirkungsweise von NOLVADEX beeinflussen oder auch nicht. Sie können auch Nebenwirkungen verursachen, wenn Sie sie mit NOLVADEX einnehmen.Ihr Arzt oder Apotheker kann Ihnen sagen, was zu tun ist, wenn Sie eines dieser Arzneimittel einnehmen.Wenn Sie Ihrem Arzt nichts davon erzählt haben, informieren Sie ihn, bevor Sie NOLVADEX einnehmen.

Dosierung

Befolgen Sie alle Anweisungen Ihres Arztes oder Apothekers sorgfältig.Sie können von den in dieser Broschüre enthaltenen Informationen abweichen.Ihr Arzt oder Apotheker wird Ihnen mitteilen, wie viele Tabletten Sie täglich einnehmen müssen.Wenn Sie die Anweisungen auf der Verpackung nicht verstehen, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Ihr Arzt wird entscheiden, wie viel NOLVADEX Sie einnehmen müssen.Die übliche Dosis beträgt 20 mg NOLVADEX pro Tag.Dies sind zwei 10 mg Nolvadex-Tabletten zusammen oder eine 20 mg Nolvadex-D-Tablette einmal täglich.Manche Menschen müssen einmal täglich 40 mg einnehmen. Ihr Arzt wird Ihnen mitteilen, ob dies erforderlich ist.Schlucken Sie Ihren NOLVADEX ganz mit einem vollen Glas Wasser. Kauen oder zerdrücken Sie die Tabletten nicht.

Nehmen Sie NOLVADEX jeden Tag ungefähr zur gleichen Zeit ein.Es spielt keine Rolle, ob Sie NOLVADEX vor, mit oder nach dem Essen einnehmen.

Nehmen Sie NOLVADEX so lange ein, wie es Ihnen Ihr Arzt oder Apotheker sagt.

Wenn Sie vergessen, es zu nehmen

Wenn Sie eine Dosis vergessen haben, nehmen Sie sie ein, sobald Sie sich daran erinnern, solange es 12 Stunden dauert, bis die nächste Dosis fällig wird.Wenn die nächste Dosis weniger als 12 Stunden beträgt, nehmen Sie nicht die Dosis ein, die Sie verpasst haben.Verdoppeln Sie nicht die Dosis, um die vergessene Dosis auszugleichen.Wenn Sie sich nicht sicher sind, was Sie tun sollen, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Wenn Sie Probleme haben, sich daran zu erinnern, Ihr Arzneimittel einzunehmen, fragen Sie Ihren Apotheker nach einigen Hinweisen.

Überdosis

Rufen Sie sofort Ihren Arzt oder Apotheker oder das Giftinformationszentrum an (Telefon 13 11 26) oder wenden Sie sich sofort an das nächstgelegene Krankenhaus für Unfälle und Notfälle, wenn Sie der Meinung sind, dass Sie oder andere Personen möglicherweise zu viel NOLVADEX eingenommen haben. Tun Sie dies auch dann, wenn keine Anzeichen von Unbehagen oder Vergiftung vorliegen.Wenn Sie zu viel NOLVADEX einnehmen, können Probleme mit dem Herzrhythmus auftreten.

Dinge, die du nicht tun darfst

Werden Sie nicht schwanger, während Sie NOLVADEX einnehmen und neun Monate lang, nachdem Sie die Einnahme von NOLVADEX abgebrochen haben.Fragen Sie Ihren Arzt nach zuverlässigen Verhütungsmethoden.Stillen Sie nicht, während Sie NOLVADEX einnehmen.Nehmen Sie NOLVADEX nicht zur Behandlung anderer Beschwerden ein, es sei denn, Ihr Arzt fordert Sie dazu auf.Brechen Sie die Einnahme von NOLVADEX nicht ab oder senken Sie die Dosierung, es sei denn, Sie haben dies mit Ihrem Arzt besprochen.

Dinge, auf die man achten muss

Seien Sie vorsichtig beim Fahren oder Bedienen von Maschinen, bis Sie wissen, wie sich NOLVADEX auf Sie auswirkt.Bei einigen Patienten können Schwindel, Müdigkeit oder Benommenheit auftreten.

Nebenwirkungen

Thrombozytopenie, Hyperkalzämie, Hautausschlag, Schwindel, Störungen im Magen-Darm-Trakt.
Manchmal wird eine Metorrhagie (mäßig) aufgezeichnet, zur Entfernung muss die Dosierung des Arzneimittels gesenkt werden.
Die Bildung einer Thrombose wurde beobachtet.
Bei hohen Dosierungen sind Transformationen der Netzhaut möglich.
Vorsorgekriterien
Während der Behandlung ist es erforderlich, den Wert des Blutgerinnungsindex, den Kalziumspiegel, die Anzahl der Blutplättchen und Leukozyten zu kontrollieren

Lager

Bewahren Sie Ihre NOLVADEX-Tabletten in der Blisterpackung auf, bis sie eingenommen werden müssen.Wenn Sie NOLVADEX aus der Blisterpackung nehmen, ist es nicht gut haltbar.Bewahren Sie es an einem kühlen, trockenen Ort auf, an dem die Temperatur unter 30 ° C bleibt.Bewahren Sie es oder andere Arzneimittel nicht im Badezimmer oder in der Nähe eines Waschbeckens auf.Bewahren Sie es dort auf, wo kleine Kinder es nicht erreichen können.Ein verschlossener Schrank mindestens eineinhalb Meter über dem Boden ist ein guter Ort, um Medikamente aufzubewahren.Lassen Sie es an heißen Tagen nicht auf einem Fensterbrett oder im Auto.Hitze und Feuchtigkeit können einige Medikamente zerstören

Keine Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.